„Frühlingserwachen" mit der Landpartie Gut Kump vom 15. bis 17. April

In einmaliger Kulisse begrüßt die Landpartie auf Gut Kump den Frühling. Von kommenden Freitag, 15. April, bis Sonntag, 17. April, präsentieren sich über 120 ausgesuchte Aussteller aus dem In- und Ausland an der Kumper Landstraße 5 zwischen Hamm und Hilbeck.

Unter dem Motto „Frühlingserwachen“ werden diese begleitet von einem umfassenden Rahmenprogramm – von Frühlingstänzen bis hin zur „Künstlerwiese“. Inmitten des wunderschönen Guts und seines Parks zeigen die Aussteller die Trends für den Sommer 2016. Es gibt eine Vielfalt an Blumenraritäten, Mode, Accessoires, Wohn- und Lifestyle sowie Besonderheiten für Haus und Garten.

Die jüngeren Besucher sind eingeladen, auf dem Spielplatz neue Freunde zu finden, sich in der Kinderbetreuung kreativ zu betätigen oder farbenfroh schminken zu lassen.

Floristische Darbietungen sind auf dem gesamten Gelände zu finden. Rund um das Thema Stauden geht es bei dem Fachvortrag von Maria Renner. Die Expertin informiert zur enormen Vielfalt sowie zur richtigen Setzung und Pflege.

Eine Auswahl renommierter Künstler präsentiert sich auf der großen „Künstlerwiese“. Der „grüne Showroom“ ist auf dem Gutsgelände integriert. Dort können die Besucher die perfekte Verflechtung von Kunst und Natur genießen.

Für „Mollige Eleganz“ sorgt die Rheiner Künstlerin Barbara Hänsel mit ihren bekannten Dick-Madame-Skulpturen. Die Weidenkünstlerin Barbara Jamin-Sassmannshausen inszeniert auch in diesem Jahr ihre Weiden-Kunst in Form von einzigartigen, lebensgroßen Windfeen.

Farbenfroh geht es bei der Modenschau des Labels Meier.Meier aus Hamburg zu. Die Gäste dürfen sich auf freche, frische Farben und stilvolle Kombinationen freuen. Täglich um 14 Uhr können sie sich auf den Frühling einstimmen und die Highlights der Saison 2016 erleben. Jeweils im Anschluss gibt es eine Kindermodenschau des Labels „Rosa Pünktchen“.

Weitere Informationen unter  www.landpartie-gut-kump.de

Täglich um 15.30 Uhr begrüßt die Designerin Sabine Wagner die Besucher mit ihrer neuen Kollektion. Sie präsentiert zeitlose, lebendige Kleiderunikate, deren Charakter die Weiblichkeit der Trägerin betont und ihr ein Gefühl von Individualität vermittelt.

Die fantasievollen und in filigraner Handarbeit gefertigten Kostüme der Gruppe „Costumi“ laden auch 2016 zum Staunen ein. Die Kostümgruppe rund um Horst Raack und Jochen Schlüter wurde bereits zum fünften Mal beim internationalen Karneval in Venedig zum Gewinner gekürt.

Natürlich wird der Frühling mit musikalischen Klängen begrüßt. Lauschige Plätzchen auf dem großen Gelände laden dazu ein, die Darbietungen in vollen Zügen zu genießen. Das bekannte Jazzduo „Soft Bar Jazz“ unterhält mit Jazz-Evergreens.

Mehr Bilder vom Gut Kump

"Frühlingserwachen" mit der Landpartie Gut Kump

Die Dortmunder Ballettschule Bargelé unter der Leitung von Silke Gerlach-Schmidt präsentiert ihr großes Repertoire mit eigens zur Landpartie entwickelten Frühlingstänzen. Zauberhafte Inszenierungen werden das Publikum auf ein buntes und blumiges Frühjahr einstimmen.

Selbstgebaute Sitzmöbel aus Paletten sind schon länger ein echter Trend: Auch auf der Landpartie gibt es sie zu sehen.

Über 20 Jahre intensive Erfahrung im Weinhandel, insbesondere in Deutschland und Südafrika, zeichnet „Waidmanns Wein“ aus. Täglich zur Landpartie stellen Gerda und Markus Gröblinghoff ihre Weine zur Verkostung vor.

Auch die Gutsküche ist einen Besuch wert. Dort können die Gäste ein spätes Frühstück, ein auf die Saison abgestimmtes Mittagessen oder eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen genießen.

Geöffnet während der Landpartie ist auch die Bibliothek des Herrenhauses.

Bei einer etwa 20-minütigen Ausfahrt mit der historischen Postkutsche aus dem 18. Jahrhundert bringen Harald Rubow und seine Rheinisch-Westfälischen Kaltblüter ein Stück Geschichte nach Gut Kump.

Hier können Sie den Lageplan in voller Auflösung öffnen. Bitte beachten Sie: Die Datei ist etwas 4 MB groß.

Die Landpartie ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet neun Euro für Erwachsene. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre haben freien Eintritt. Die Kinderbetreuung ist an allen Tagen im Eintrittspreis enthalten. Vierbeinige Lieblinge sind auf der Landpartie willkommen.

Bei einem Depot-Service kann unhandliche Ware zwischengelagert werden. Zum Abhol-Depot gibt es einen Warentransportservice. Ausreichend Parkplätze stehen kostenfrei zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.landpartie-gut-kump.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare