Besuchsregeln nochmals verfeinert

Hammer Freibäder rüsten für Ferien auf - Zauberwort heißt Online

Freibäder in Hamm Symbolbild
+
Die Stadtwerke hoffen für ihre Freibäder auf einen guten Sommer. Die Besuchsregeln wurden dafür nochmals verfeinert.

Nach schwierigen Startwochen rüsten die beiden Hammer Freibäder jetzt für die Sommerferien auf. Die passenden Informationen lesen Sie hier im Artikel.

Hamm - Die Stadtwerke setzen für ihre beiden Freibäder in Hamm - das Südbad in Berge und das Bad im Selbachpark - immer stärker auf Online-Tickets. So können ab Montag, 5. Juli offiziell Online-Buchungen für Einzeltickets für ein bestimmtes Bad zu einer bestimmten Blockzeit über die Homepage der Stadtwerke vorgenommen werden. Sollten die Temperaturen wieder Höchstwerte wie an manchen Tagen im Juni erreichen, soll der Einlass nur noch nach vorheriger Online-Buchung erfolgen.

Bei jeder Buchung werde ein Barcode erzeugt, den sich die Kunden herunterladen oder ausdrucken können, erklärt Stadtwerke-Sprecherin Cornelia Helm. Der Einlass in das jeweilige Bad erfolge dann durch Scannen dieses Barcodes. Mitte Juni hatte es zeitweise chaotische Szenen vor den Bädern gegeben.

Das Freibad-Wetter

Mit einem Klick auf diesen Link kommen Sie auf die Wetterprognose für die kommenden Tage.

Diese Regeln gelten aktuell für die Freibäder in Hamm:

  • Ein offizieller Corona-Test ist nicht notwendig; es gibt keine Pflicht zur Kontaktverfolgung.
  • Das Tragen von Schutzmasken bis zur Umkleide ist verpflichtend.
  • Die maximale Besucherzahl liegt im Freibad Süd bei Personen und im Selbachpark bei 950 Personen.
  • Der Besuch ist wegen nötiger Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten in drei Zeitblöcken möglich:
    Südbad: Block 1 von 6 bis 11 Uhr, Block 2 von 12 bis 15 Uhr, Block 3 von 16 bis 20 Uhr.
    Selbachpark: Block 1 von 8 bis 11 Uhr, Block 2 von 12 bis 15 Uhr, Block 3 von 16 bis 20 Uhr.
  • Umkleidebereich: Duschen ist erlaubt. Jede zweite Dusche ist außer Betrieb. Alle Wechselumkleiden sind geöffnet. Nur jeder vierte Schrank ist nutzbar, alle anderen sind verschlossen. Die Verhaltensregeln sind auch ausgehängt.

Der erste Freibad-Monat 2021 in Hamm in Zahlen:

Beide Freibäder sind seit dem 1. Juni geöffnet. Insgesamt kamen im Juni 16.495 Badegäste ins Südbad und 10.781 Badegäste in den Selbachpark. (Juni 2020: Südbad 8221, Selbachpark 4414; Juni 2019: Südbad 37.546, Selbachpark 32.930)

An 18 Tagen im Juni 2021 lagen die Temperaturen über 25 Grad, an vier Tagen davon sogar über 30 Grad. Am wärmsten Tag (34,4 Grad am 17. Juni) wurden in Berge 1776 Besucher gezählt und im Selbachpark 1631.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare