Polizei schließt sexuelles Motiv nicht aus

Frau im Hammer Westen attackiert: Jetzt Suche mit Täterbeschreibung

+

Hamm-Westen - Nach dem Angriff auf eine 51-jährige Frau hat die Polizei eine Täterbeschreibung veröffentlicht. Es werden dringend Zeugen gesucht.

Die Frau war am Mittwoch, 9. Oktober, gegen 6.05 Uhr auf dem Vorsterhauser Weg unweit der Dortmunder Straße von einem Mann attackiert, zu Boden gestoßen und leicht verletzt worden (hier klicken für erste Meldung dazu). Diesen Mann beschreibt die Polizei nun in einer Folgemitteilung so:

"Der Unbekannte ist zwischen 1,80 Meter und 1,90 Meter groß, hat eine kräftige Statur, einen Dreitagebart und sprach Hochdeutsch. Er trug eine dunkle Hose und eine dunkle Jacke. Die Stirn war entweder durch eine Mütze oder dunklen Haaren bedeckt."

Nach jetzigem Ermittlungsstand könne auch ein sexuelles Motiv nicht ausgeschlossen werden, heißt es weiter.

Die Polizei bittet Zeugen, die sich zur fraglichen Zeit in dem Bereich aufgehalten haben oder Hinweise zum Tatverdächtigen geben können, sich unter der Rufnummer 02381/916-0 zu melden. - WA

Lesen Sie auch:

Messerstecher vom Funpark soll sein Opfer kennen

Verbotene Spritztour mit Mamas Auto endet an Hauswand

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare