Hammer Polizei sucht Zeugen

Frau im Rollstuhl Opfer von Dieben - Gemeine Masche im Allee-Center

Allee-Center Hamm Eingang Logo Symbolbild
+
Der Diebstahl spielte sich vor einer Bäckertheke im Allee-Center ab.

Ein Diebespaar ist im Hammer Allee-Center als besonders dreist aufgefallen. Die Polizei hofft, dass sich Zeugen melden.

Hamm - Eine 65-jährige Rollstuhlfahrerin wartete am Montagnachmittag gegen 14.50 Uhr im Allee-Center vor einer Bäckertheke, als ein unbekanntes Paar mit einem angeblichen Geschenk auf sie zukam: Sie legten der Hammerin ein verpacktes Stück Kuchen auf den Schoß. Als die Frau das Geschenk „zurückwies“, nahmen ihr die Diebe nicht nur den Kuchen ab, sondern die darunterliegende Geldbörse gleich mit. Die 65-Jährige erkannte die gemeine Masche zu spät und konnte nur noch die Polizei informieren.

Die Polizei hofft für die inzwischen eingeleitete Fahndung nun auf Hinweise von Zeugen. Die Frau und der Mann sind beide etwa 30 Jahre alt und hatten ein etwa 5 Jahre altes Kind bei sich. Die Frau war zur Tatzeit mit einem grauen Wollmantel bekleidet. Wer Hinweise zu den Flüchtigen geben kann, soll sich an die Hammer Polizei wenden: entweder telefonisch unter 02381/916-0 oder per Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare