Foto-Aktion im WA und auf WA.de

Sind Sie der Nikolaus? Dann zeigen Sie sich bei uns!

+

Hamm - Wenn Sie am Nikolaustag im Familien-, Freundes- oder Vereinskreis eine kleine Nikolausfeier haben und einen lieben Hobbyschauspieler ins rote Gewand stecken, dann lassen Sie uns doch ein Bild vom Nikolaus zukommen... Alle Infos im Artikel!

Onkel Dieter ist mal eben im Keller Bier holen, schon kurz danach steht der Nikolaus im Zimmer – es sind Szenarien wie diese, die sich am Donnerstag wieder in zahlreichen Haushalten abspielen dürften.

Eben jener Onkel, der Opa oder auch gleich der Vater schlüpfen für kurze Zeit in die Rolle des Barmherzigen mit weißem Bart und roten Mantel, manchmal hat er noch Knecht Ruprecht im Schlepptau oder gar ein Engelchen. Und wie er sich dann vor den Gästen aufbaut und aus seinem goldenen Buch zitiert, werden die Kinderaugen immer größer, während die Mama mit der Kamera oder dem Handy daneben steht und den Nikolaus fotografiert.

Kommt Ihnen bekannt vor? 

Dann lassen Sie uns und alle Leser daran teilhaben und schicken Sie uns Ihre schönsten Nikolaus-Fotos per Mail an lokales-hamm@wa.de (Betreff "Hammer Nikolaus"). Wir sammeln und veröffentlichen die Bilder der Hobby-Nikoläuse in der Samstagausgabe und online hier auf WA.de. - WA

Lesen Sie auch:

Ist der Nikolaustag ein Feiertag? Und wer war der Heilige Nikolaus?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare