Feuerwehreinsatz in Wiescherhöfen - Qualm aus Haus Krakau

Feuerwehreinsatz an der Weetfelder Straße.
+
Feuerwehreinsatz an der Weetfelder Straße.

Ein Feuerwehreinsatz hat am Donnerstagmittag in Wiescherhöfen für Aufsehen gesorgt. Betroffen war ein früheres Kultrestaurant.

Hamm - Weil aus dem Keller von „Haus Krakau“ - dem vormaligen „Haus Refus“ - Rauch quoll und ein Hausbrand befürchtet wurde, riefen Zeugen am Donnerstag gegen 12.30 Uhr die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte wenige Minuten später eintrafen, nahmen sie tatsächlich Brandgeruch wahr, ein offenes Feuer aber gab es zum Glück nicht. Als Quelle des Problems wurde ein Kabelbrand in einem Schaltkasten ausgemacht, der schnell erstickt werden konnte.

Eine knappe Stunde nach dem Eintreffen waren auch die letzten Feuerwehrfahrzeuge wieder weg. Im Einsatz waren Kräfte der Wache 1 der Berufsfeuerwehr und des Einsatzbereiches Wiescherhöfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare