1. wa.de
  2. Hamm

Feuerwehreinsatz in Hamm: Vier Wohnungen sind unbewohnbar

Erstellt:

Von: Lothar Zimmermann

Kommentare

Eine Wohnung in der Danziger Straße in Heessen brannte am Freitagabend komplett aus.
Eine Wohnung in der Danziger Straße im Hammer Norden brannte am Freitagabend komplett aus. © Lothar Zimmermann

Feuerwehr-Einsatz am Freitagabend im Hammer Norden: Eine Wohnung brannte komplett aus. Auch die Stadtwerke mussten ausrücken.

Update vom 14. Mai, 8.22 Uhr: Die Polizei Hamm bestätigte, dass es bei dem Wohnungsbrand im Hammer Norden keine Verletzten gegeben habe. Derzeit sind die vier Wohnungen des Hauses nicht bewohnbar. Die Betroffenen wurden durch die Feuerwehr teilweise in Hotels untergebracht. Die Polizei ermittelt nun, was den Brand ausgelöst haben könnte..

Feuerwehr im Einsatz: Wohnung im Hammer Norden brennt komplett aus

[Erstmeldung vom 13. Mai, 21.57 Uhr] Hamm-Heessen - Die Feuerwehr wurde am Freitagabend kurz nach 21 Uhr zu dem Wohnungsbrand in der Danziger Straße im Hammer Norden alarmiert. Diese Meldung bestätigte sich vor Ort auch.

Der Bewohner hatte die Wohnung im ersten Obergeschoss beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits verlassen. Er blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Die Feuerwehr startete unterdessen mit drei Trupps einen Innenangriff, um die Flammen zu löschen. Das gelang zwar, doch die Wohnung brannte komplett aus.

Neben der Hauptwache und den Einheiten aus dem Norden und aus Hövel rückten auch die Stadtwerke zur Einsatzstelle aus, um Strom und Gas in dem Gebäude in der Danziger Straße abzustellen. Die Ursache für den Brand ist noch unklar.

Auch interessant

Kommentare