Zeigler, Collins und mehr

Sechs Highlights! Waldbühne erwacht aus Corona-Schlaf

Endlich zieht wieder Leben ein auf der Waldbühne (hier rot angestrahlt bei der „Night of Light“ 2021).
+
Endlich zieht wieder Leben ein auf der Waldbühne (hier rot angestrahlt bei der „Night of Light“ Mitte Juni 2021).

Im August wird die Waldbühne in Hamm für eine Eventserie aus dem Corona-bedingten Sommerschlaf geholt: Bekannte Musik- und Comedy-Acts sollen an sechs Abenden jeweils bis zu 1000 Besucher begeistern.

Hamm - Nichts geht 2021 auf der Waldbühne? Diese Feststellung ist ab sofort überholt! Die neue Hammer Eventagentur „Vibefactory“ wird als Veranstalter auf der angemieteten, weithin bekannten Heessener Freilichtbühne zwischen dem 11. August und dem 11. September sechs Mal hochkarätiges Unterhaltungsprogramm anbieten - darunter Fußballcomedy mit Arnd Zeigler, Genesis-Songs mit der Tributeband „Still Collins“ und tanzbare Beats mit DJ-Superstar David Puentez.

Nach aktuellem Stand können von den vorhandenen 1700 überdachten Sitzplätzen bis zu 1000 besetzt werden. „Das kann sich natürlich im Lauf der dynamischen Pandemie noch ändern“, sagt Julian Sokolowski vom Planungsteam. Ein Problem sieht er darin aber nicht, man sei „auf alle Eventualitäten eingestellt“. Den Besuchern verspricht er ein den dann aktuellen Vorgaben angepasstes durchdachtes Hygienekonzept; für alle sollen die „3G-Regeln“ (geimpft oder genesen oder getestet) gelten.

Eventserie auf der Waldbühne: fehlende Namen und Daten

Alle Veranstaltungen sollen um 20.30 Uhr beginnen, Einlass ist jeweils um 19 Uhr. Die konkreten Daten werden mit den drei noch fehlenden Namen bis zum Wochenende nachgereicht; der Vorverkauf soll wenige Tage später beginnen.

Arnd Zeigler ist vielen Fernsehzuschauern aus seiner Sendung „Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs“ bekannt. Im Spätsommer spielt er sein Soloprogramm auf der Waldbühne.

Hinter der neuen Agentur „Vibefactory“ steckt unter anderem Julian Sokolowski, der das „Welcome-to-my-Garden“-Festival (WTMG) im Kurhausgarten aus der Taufe hob und während der Pandemie unter anderem das Autokino in Uentrop undBeer in the Garden“ im Kurpark veranstaltete.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare