Volle Unterstützung in der SPD

Ernsthaft: Comedian Obel will in Hamm Politik machen

+

Die SPD im Bezirk Hamm-Rhynern hat mit Andreas Obering einen ganz besonderen Kandidaten an Platz eins der Liste für die Wahl zur Bezirksvertretung und damit für den Posten des Bezirksvorstehers gesetzt.

Rhynern – Andreas Obering erhielt bei der Wahl, die am am Dienstagabend im Kleist-Forum stattfand, 100 Prozent der Stimmen. Alle 19 SPD-Mitglieder stimmten mit Ja. Zuvor hatte der 56-jährige gebürtige Hammer mit einer emotionalen Rede überzeugt.

Den meisten Hammern ist Obering als „Der Obel“ bekannt, also als Comedian und Musiker. Über viele Jahre war er als Mitglied des Comedy-Duos "Till & Obel" überrregional bekannt und erfolgreich. Seit 2003 ist er als Solokünstler unterwegs.

Am Freitag, 12. Juni, wird Obel auf dem Platz vor den Zentralhallen ein Comedy-Programm mit dem Titel „SchönAbendAuseinander“ präsentieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare