Hammer Polizei fahndet mit Fotos

Stichsägen und Co. in gestohlenem Auto: Wem gehören die Sachen?

+
Diese Heimwerker-Sammlung konnte die Hammer Polizei bislang niemandem zuordnen.

Elektrogeräte für den Heimwerkerbedarf hat die Hammer Polizei in einem gestohlenen Auto gefunden. Jetzt fragt sie: Wem gehören diese Sachen wohl? Die Fotos aller Gegenstände finden Sie im Artikel.

Hamm - Die Polizei fand in dem gestohlenen Seat Stichsägen, Schleifmaschinen, eine Handkreissäge, eine Heißklebepistole, ein Akkuschrauber und eine Autopoliermaschine. Das Auto war am 22. November 2019 bei einem Einbruch an der Heithofer Allee in Hamm entwendet und im Februar in einer Dortmunder Tiefgarage entdeckt worden. Es wurde ermittelt, dass das Fahrzeug dort schon seit dem 25. November 2019 gestanden hat.

Die Geräte und der Koffer stammen nicht aus dem Wohnungseinbruch. Der Eigentümer ist bisher nicht bekannt. Es besteht der Verdacht, dass die Gegenstände aus einer anderen Straftat stammen. Nun bittet die Polizei um Hinweise und veröffentlicht Fotos:

Fahndung mit Fotos: Wer kennt die Besitzer dieser Gegenstände?

Wissen Sie, wem die Gegenstände gehören? Bitte wenden Sie sich mit Hinweisen an die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381/916-0 oder per Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare