Deutschland sucht den Superstar (DSDS)

DSDS-Kandidat Lika (18) aus Hamm schafft es in den Auslands-Recall auf Mykonos

Bejtulla Lika aus Hamm singt mit seiner Gruppe im Recall von DSDS im Kuhstall
+
Bejtulla Lika aus Hamm hat sein Talent bei Recall im Kuhstall bewiesen.

DSDS-Kandidat Bejtulla Lika (18) aus Hamm ist bei der RTL-Castingshow wieder eine Runde weitergekommen. Im Auslands-Recall auf Mykonos geht es für den Schüler jetzt um den Einzug in die Live-Shows.

Hamm - Mit dem Song „Someone You Loved“ von Lewis Capaldi konnte Bejtulla Lika (18) aus Hamm im DSDS-Recall im Kloster Bronnbach die Jury aus Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer erneut von sich überzeugen. Dieses Mal war es aber eine knappe Entscheidung.

Sendung:Deutschland sucht den Superstar (DSDS)
Sender:RTL
Format:Castingshow
Jahr:seit 2002
Besetzung:Moderation Alexander Klaws, Jury u.a. Dieter Bohlen

Gemeinsam mit seiner Gruppe mit den Kanditaten Serzan „Serrano“ Mehmedov und Kevin Jenewein musste er die Popballade dieses Mal im Kuhstall performen. Alle drei DSDS-Kandidaten kamen damit eine Runde weiter und bekamen das goldene Ticket. „Ich war mir sicher, dass ich rausfliege“, sagt der 18-Jährige im Interview mit wa.de.

Kandidat aus Hamm bei DSDS (RTL): Auslands-Recall auf Mykonos

„Sie haben gesagt, dass ich der schlechteste aus der Gruppe war, aber dann war ich trotzdem eine Runde weiter.“ Jetzt geht es für den Schüler im Auslands-Recall auf Mykonos weiter. Dass er es überhaupt so weit geschafft hat, wundert Lika. „Ich bin mit dem Gedanken zum Casting gegangen, dass ich es vielleicht eine bis zwei Runden schaffe“, sagt er. Seine Fans sehen das anders. In den Kommentaren auf YouTube wird er als Top-10-Kandidat gehandelt.

Im Casting von DSDS (RTL) hat Bejtulla Lika (18) aus Hamm mit seiner Version von „Yapma“ von C Arma ordentlich abgeräumt. Es hagelte Lob von der Jury, vor allem von Chef-Juror und Pop-Titan Dieter Bohlen.

DSDS 2021: Das sind die Top 27

  • Anita Omoregie (19) Fachinformatikerin aus Hamburg (WACKLER)
  • Anna Soomin Klenz (19) Schülerin aus Erlangen
  • Giuseppina „Giusy“ Bonaffini (23) Friseurin aus Mainz
  • Ilaria Di Nieri (24) Friseurin aus Hagen (Goldene CD von Mike Singer)
  • Katharina Eisenblut (26) Inhaberin eines Döner-Imbiss aus Dasing
  • Michelle Patz (25) Musikerin und Schauspielerin aus Dietzhölztal
  • Nagihan „Nagi“ Karram (22) Make-up Artist aus Ulm (WACKLER)
  • Pia-Sophie Remmel (20) Jura-Studentin aus Remscheid
  • Vivien Schwestka (20) Fertigungsmechanikerin aus Rastatt
  • Zoè-Priscilla Arnhold (18) Auszubildende zur Automobilkauffrau aus Bodenwerder
  • Bejtulla Lika (18) Schüler aus Hamm
  • Daniel „Ludi“ Ludwig (24) Fotograf, Make-Up Artist, Influencer aus Köln
  • Daniele Puccia (19) Schüler aus Wuppertal (WACKLER)
  • Dominic Möws (20) Tankstellenmitarbeiter aus Berlin
  • Enrico Juniku (19) Kellner aus Waldbröl (WACKLER)
  • Jan Böckmann (29) Maurer/Verputzer aus Garthe
  • Jan-Marten Block (25) Azubi zum Kaufmann im E-Commerce aus Süderlügum
  • Karl Jeroboan (30) Sport & Gesundheits-Trainer aus Düren (Goldene CD von Dieter Bohlen)
  • Kevin Jenewein (27) Zimmermann aus Sulzbach
  • Kilian Imwinkelried (26) Business Analyst aus Winterthur, Schweiz
  • Lucas Lehnert (29) Sänger, Pianist, Streamer aus Berlin
  • Marvin Frederic Ventura Estradas (28) Einrichtungsberater aus Homburg
  • Matthias Schmidt (20) Student Wirtschaftsinformatik aus Frauennau
  • Serzan „Serrano“ Mehmedov (24) Arbeitslos aus Düsseldorf
  • Shada Ali (24) Student Biologische Psychologie aus Waiblingen
  • Starian Dwayne McCoy (19) Werkskurier aus Uhingen
  • Steve Maco (22) Künstler aus München

Die nächste Folge ist am Samstag, 27. Februar, ab 20.15 Uhr auf RTL zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare