Ein Schwerverletzter

Drei Hammer Brüder gehen mit Messer und Eisenstangen aufeinander los - der Grund ist banal

+
Symbolbild

Hamm - Bei einer Familienfehde in der Innenstadt ist am Montag eine Person schwer verletzt worden.

Mit Eisenstangen und einem Messer sind Montagmittag drei Brüder (27, 28, 29 Jahre, deutsche Staatsangehörige) in einem Hinterhof der Bahnhofstraße aufeinander losgegangen.

Anlass für die Auseinandersetzung war, dass der 28-Jährige seine Brüder wegen eines Wasserschadens in dem von ihm bewohnten Haus hatte zur Rede stellen wollen. Deshalb war er in die Stadt gefahren und hatte die Brüder an deren Arbeitsstätte aufgesucht.

Angreifer wird schwer verletzt

Er selbst war mit einem Küchenmesser bewaffnet gewesen, die anderen beiden wehrten sich mit den Stangen. Der 28-Jährige wurde schwer verletzt.

Die von Zeugen alarmierten Polizisten stellten die Tatwerkzeuge sicher und leiteten gegen die drei Brüder ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare