"Disqus": Interaktives System für Ihre Leserkommentare auf WA.de

WA.de nutzt ein neues System für Ihre Leserkommentare - "Disqus". Es gibt einige neue Funktionen und auch die Anmeldung ist viel einfacher: Nutzen Sie einfach dafür Ihren Facebook-Account!

Von Michael Schlösser ( mschloesser@wa.de)

Disqus ist ein interaktives Kommentarsystem, das es allen Nutzern ermöglicht, mit nur einer Anmeldung auf allen Internetangeboten, die auch Disqus als Kommentarsystem verwenden, zu kommentieren. Unter anderem hat Welt Online Disqus im Einsatz. Die alten Kommentare blieben bei der Umstellung erhalten. Sie können also ältere Diskussionen nach wie vor einsehen.

Mit dem neuen System können Sie sich sich über bestehende Accounts bei Facebook, Twitter und Yahoo anmelden. Wenn Sie zulassen, dass Disqus Ihre Facebook-Daten nutzt, erscheinen Sie mit Ihrem Namen und Ihrem Facebook-Bild als Autor des Kommentars. Nach wie vor gilt: Eine Registrierung ist nicht Pflicht. Unsere Redaktion hofft aber, dass sich mehr Leser mit ihrem echten Namen an der Diskussion beteiligen.

Denn beim Thema Kommentare stecken wir oft in einer Zwickmühle. Führen wir bei unseren Online-Berichten eine Registrierungspflicht ein, sinkt die Zahl der Kommentare Richtung null. Wir möchten aber Ihre Meinung zu unseren Berichten hören und deshalb ist die Kommentarfunktion grundsätzlich offen für alle. Leider nutzen immer wieder Leser diese Anonymität für grenzwertige Kommentare, die aggressiv, polemisch und beleidigend sind. Wenn es hier zu "wild" hier, schreitet unsere Redaktion natürlich ein. Denn grundsätzlich lesen wir JEDEN Leserkommentar durch.

Für Ihre Anmeldung sprechen aber viele neue Funktionen: Wenn Sie sich einloggen, bekommen Sie eine Übersicht über alle Kommentare, die Sie jemals abgegeben haben. Egal auf auf unserer oder einer anderen Internetseite. Sie können Kommentare bewerten, empfehlen und natürlich nachträglich ändern und löschen.

Weitere Informationen über Disqus gibt es auf der offiziellen Homepage: www.disqus.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion