Deich im Erlebensraum: Neue Hochwasserschutzanlage wächst

Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue in Hamm Ende September 2021.
1 von 37
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue Ende September 2021. Die stützende Spundwand wird beidseitig angefüllt und später überbaut. Hier: Blickrichtung Pauluskirche.
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue in Hamm Ende September 2021.
2 von 37
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue Ende September 2021. Hier: der bisherige und künftige Deichweg entlang der Kläranlage.
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue in Hamm Ende September 2021.
3 von 37
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue Ende September 2021. Die stützende Spundwand wird beidseitig angefüllt und später überbaut. Rechts: der bisherige Deich endet hinter der Kläranlage (Blickrichtung Osten)..
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue in Hamm Ende September 2021.
4 von 37
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue Ende September 2021. Die stützende Spundwand wird beidseitig angefüllt und später überbaut.
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue in Hamm Ende September 2021.
5 von 37
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue Ende September 2021. Die stützende Spundwand wird beidseitig angefüllt und später überbaut.
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue in Hamm Ende September 2021.
6 von 37
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue Ende September 2021. Die stützende Spundwand wird beidseitig angefüllt und später überbaut.
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue in Hamm Ende September 2021.
7 von 37
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue Ende September 2021. Die stützende Spundwand wird beidseitig angefüllt und später überbaut.
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue in Hamm Ende September 2021.
8 von 37
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue Ende September 2021. Die stützende Spundwand wird beidseitig angefüllt und später überbaut. Hier: Blick auf den früheren Deichverlauf.
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue in Hamm Ende September 2021.
9 von 37
Baustelle für den Erlebensraum Lippeaue Ende September 2021. Die stützende Spundwand wird beidseitig angefüllt und später überbaut.
  • Markus Hanneken
    VonMarkus Hanneken
    schließen

Rubriklistenbild: © Hanneken

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare