Defekte Pauluskirchen-Uhren: Bis Freitag steht das Gerüst

Der Kirchturm der Pauluskirche in Hamm wird mit einem Gerüst versehen.
+
Der Kirchturm der Pauluskirche wird mit einem Gerüst versehen.

Mit dem Aufbau eines Gerüstes hat in Hamm die Reparatur der Uhren der Pauluskirche begonnen.

Hamm - Der Kirchturm muss teilweise eingerüstet werden, um Material ins vierte Geschoss zu befördern, in dem sich die vier Uhrwerke befinden. Nach Angaben des Kirchenkreis-Architekten Lutz-Thomas Kusch muss im Turminneren eine Balustrade eingebaut werden, von der aus an den Uhrwerken gearbeitet werden kann. Bisher ist der Zugang zu den Uhrwerken nur umständlich über angelegte Leitern möglich.

Das Gerüst am Kirchturm solle bis Freitag stehen, so Kusch weiter. Wenn am Samstag der Wochenmarkt beginnt, solle es bereits wieder abgebaut sein. Die eigentliche Reparatur der Uhren sei für den Dienstag der kommenden Woche vorgesehen.

Die vier Kirchturmuhren waren 2007 ein Geschenk des Lions-Clubs Hamm. Zuletzt hatten sie meist stillgestanden oder unterschiedliche Uhrzeiten gezeigt. Der aus dem Spätmittelalter stammende Turm war im 18. Jahrhundert mit vier Uhren ausgestattet worden; diese waren beim Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg aber nicht ersetzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare