1. wa.de
  2. Hamm
  3. Coronavirus in Hamm

Trotz neuer Spielregeln bleiben alle Testzentren in Hamm geöffnet

Erstellt:

Von: Cedric Sporkert

Kommentare

Die Zeiten kostenloser Corona-Schnelltests sind bekanntlich vorbei. Das hat in Hamm allerdings nicht dazu geführt, dass Anbieter ihre Testzentren geschlossen haben.

Hamm – Wie gehabt seien aktuell weiterhin 23 Teststellen sowie die Freiteststelle an den Zentralhallen in Betrieb, erklärte ein Stadtsprecher. (Hier klicken für eine aktuelle Karten-Übersicht der Stadt mit Daten aller offiziellen Teststellen.)

Trotz gesunkener Nachfrage waren zuletzt lange Schlangen vor Testzentren und an der Freiteststelle zu beobachten. Das könne mit dem höheren bürokratischen Aufwand zusammenhängen, heißt es aus dem Rathaus. Seit der Anpassung der Berechtigungen für kostenfreie Tests müssen verschiedene Nachweise vorgelegt und erfasst werden.

In der vergangenen Woche wurden in Hamm mit 6871 Schnelltests noch einmal 300 weniger als in der Woche davor durchgeführt. Die Positivquote lag allerdings bei 17,42 Prozent. Wie viele der 1197 positiven Tests auf fehlgeschlagene Freitestungen zurückgehen, ist unbekannt.

Auch interessant

Kommentare