1. wa.de
  2. Hamm
  3. Coronavirus in Hamm

Corona in Hamm: Deutliche Zunahme der Infektionszahlen - Inzidenz bei über 500

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Cedric Sporkert

Kommentare

In Hamm sind die Corona-Infektionszahlen wie erwartet über das Wochenende deutlich gestiegen. Der Überblick.

Hamm - Insgesamt 380 Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldete das Gesundheitsamt der Stadt Hamm am Montag und rückwirkend für das Wochenende. Darunter sind 106 Fälle, die nach positiven Schnelltests bestätigt worden sind. (News zum Coronavirus in Hamm)

Als Infizierte gelten 1.438 Personen (+195). Das entspricht wenig überraschend erneut einem Allzeit-Hoch für Hamm. Der 7-Tage-Inzidenzwert (Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner) stieg im Vergleich zu Freitag um 88,3 Punkte auf jetzt 500,2.

Zum Vergleich einige tagesaktuelle Inzidenzen aus der Region und darüber hinaus: Kreis Soest 342,5, Kreis Warendorf 524,8, Kreis Unna 422,5, Münster 550,6, Dortmund 780,8. In Gesamt-NRW liegt der Wert bei 504,8. Bundesweit liegt er bei 493,4.

Corona in Hamm - die wichtigsten Zahlen am Montag:

Aktuell (17. Januar)Freitag (14. Januar)Veränderung
7-Tage-Inzidenzwert500,2411,9+88,3
gemeldete Neuinfektionen27476+198
nachgemeldete Infektionen/137/
positive Schnelltests10660+46
akut als infiziert gemeldet14381243+195
in häuslicher Quarantäne19471946+1
stationär im Krankenhaus2218+4
auf Intensivstation behandelt56-1
mit oder an Corona gestorben244244+/-0
Zahl der Genesenen1623016045+185

Näher Informationen dazu, wo sich die Betroffenen ansteckten, lieferte die Stadt auch am Montag nicht. „Aufgrund der hohen Fallzahlen können wir aktuell keine Angaben zu den Infektionswegen machen“, teilte ein Stadtsprecher schon am Donnerstag mit.

Corona in Hamm - die Situation in den Krankenhäusern:

In den Krankenhäusern machen sich die steigenden Fallzahlen weiterhin kaum bemerkbar. Aktuell liegen insgesamt 22 Corona-Patienten aus Hamm im Krankenhaus (+4), fünf werden intensivmedizinisch behandelt (-1). Es handelt sich um jeweils eine Frau über 60, 70 und 80 sowie jeweils einen Mann über 60 und über 70.

Interessant: Auch auf die Quarantäne, die zuletzt neu geregelt worden war, hat der erneute Sprung bei den Infektionszahlen so gut wie keinen Einfluss. 1.947 Personen sind aktuell betroffen - nur eine Person mehr als am Freitag. Als Genesene gelten inzwischen 16.230 Menschen.

Corona in Hamm - aktuell außerdem wissenswert:

Gut zu wissen: Die tagesaktuellen Daten werden auf WA.de in der Regel von Montag bis Freitag am späten Vormittag übermittelt. Die Stadt orientiert sich damit an den schon zuvor nachts übermittelten offiziellen RKI-Grunddaten.

Auch interessant

Kommentare