1. wa.de
  2. Hamm
  3. Coronavirus in Hamm

Corona-Lage in Hamm übers Wochenende weiter entspannt

Erstellt:

Von: Markus Hanneken

Kommentare

Die Corona-Lage in Hamm hat sich auch übers Wochenende weiter entspannt. Die Zahlen am Montag.

Hamm - 96 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnete die Stadt Hamm über das vergangene Wochenende (inklusive Nachmeldungen). Die Inzidenz fiel seit Freitag um 166 Punkte. Die Gesamtzahl der offiziell gemeldeten Infizierten sank weiter auf 1326 am Montag. (News zum Coronavirus in Hamm, für überregionale Infos hier klicken.)

Zum Vergleich wie üblich einige tagesaktuelle vom RKI gemeldete Inzidenzen aus der Region: Kreis Soest 301 (gesunken), Kreis Warendorf 547 (gesunken), Kreis Unna 491 (gestiegen), Münster 484 (gesunken), Dortmund 527 (gesunken). Bundesweit fiel der Wert laut RKI auf 539.

Corona in Hamm - die offiziellen Kennzahlen am Montag:

Heute, 1.8.Freitag, 29.7.Vorwoche, 25.7.Vergleich zur Vorwoche
7-Tage-Inzidenzwert403,4569,9418,5-15,1
Neuinfektionen insgesamt96 (3 Tage)14943 (3 Tage)-53
akut als infiziert gemeldet132614221442-116
stationär im Krankenhaus252127-2
auf Intensivstation behandelt001-1
mit oder an Corona gestorben285285284+1
Zahl der Genesenen65.96365.77264.738+1225

Corona in Hamm: Die Situation in den Krankenhäusern

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Hammer in Krankenhäusern ist seit Freitag wieder um vier gestiegen. Intensivmedizinisch wird auch am Montag kein Corona-Patient aus Hamm im Krankenhaus behandelt.

Wichtig: Das Gros der aktuell übermittelten Detailzahlen hat längst nur noch Richtwert-Charakter. Die Daten haben nicht die Aussagekraft früherer Monate, weil viele Infektionen gar nicht mehr offiziell gemeldet werden (Stichwort Dunkelziffer), keine strategische Nachverfolgung einzelner Fälle mehr stattfindet und eventuell positive Reiserückkehrer mangels Testpflicht nicht mehr erfasst werden.

Coronavirus in Hamm und NRW - auch interessant:

Auch interessant

Kommentare