1. wa.de
  2. Hamm
  3. Coronavirus in Hamm

Corona-Zahlen in Hamm machen erneuten Satz nach oben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Markus Hanneken

Kommentare

Die Corona-Situation in Hamm verändert sich weiterhin extrem sprunghaft. Die Daten von Dienstag.

Hamm - 370 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gab die Stadt Hamm am Dienstag bekannt (inklusive Nachmeldungen). Die Inzidenz für Hamm stieg binnen 24 Stunden um 143 Punkte. Die Zahl der offiziell gemeldeten Infizierten erhöhte sich ebenfalls spürbar. Im Wochenvergleich sieht die Entwicklung zum Glück deutlich entspannter aus. (News zum Coronavirus in Hamm, für überregionale Infos hier klicken.)

Zum Vergleich einige tagesaktuelle vom RKI gemeldete Inzidenzen aus der Region: Kreis Soest 509 (gestiegen), Kreis Warendorf 664 (unverändert), Kreis Unna 666 (gestiegen), Münster 623 (gesunken), Dortmund 712 (gestiegen). Bundesweit stieg der Wert laut RKI auf 744. 

Corona in Hamm - die offiziellen Kennzahlen am Dienstag:

Heute, 19.9.Montag, 18.7.Vorwoche, 12.7.Vergleich zur Vorwoche (12.7.)
7-Tage-Inzidenzwert633,0490,0745,4-112,4
Neuinfektionen insgesamt370152 (3 Tage)476-106
akut als infiziert gemeldet194617932259-313
stationär im Krankenhaus424339+3
auf Intensivstation behandelt353+/-0
mit oder an Corona gestorben284284284+/-0
Zahl der Genesenen63.51363.29662.051+1462

Corona in Hamm: Die Situation in den Krankenhäusern

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Hammer in Krankenhäusern sank um einen auf jetzt 42. Intensivmedizinisch werden drei Corona-Patienten aus Hamm behandelt: Es handelt sich nach Angaben der Stadt um zwei Männer über 70 und einen Mann jenseits der 80.

Wichtig: Das Gros der aktuell übermittelten Detailzahlen hat nur Richtwert-Charakter. Die Daten haben längst nicht mehr die Aussagekraft früherer Monate, weil viele Infektionen gar nicht mehr offiziell gemeldet werden (Stichwort Dunkelziffer), keine strategische Nachverfolgung einzelner Fälle mehr stattfindet und eventuell positive Reiserückkehrer mangels Testpflicht nicht mehr erfasst werden.

Coronavirus in Hamm und NRW - auch interessant:

Auch interessant

Kommentare