Hammer Veranstalter kapitulieren vor Corona-Druck

Kein "Welcome to my Garden" 2020 - Viele neue Infos zum Festival

Auch Veranstalter Julian Sokolowski legte bei der Premiere von Welcome to my Garden im Sommer 2019 auf. Anders als geplant wird der Nachfolger erst 2021 stattfinden.
+
Auch Veranstalter Julian Sokolowski legte bei der Premiere von Welcome to my Garden im Sommer 2019 auf. Anders als geplant wird der Nachfolger erst 2021 stattfinden.

Alles Hoffen, Zittern und Bangen ist vorbei: "Welcome to my Garden" wird es in diesem Jahr in Hamm nicht geben. Das junge Veranstalterteam des DJ-Festivals hat die Notbremse gezogen.

Hamm - Auch ohne Rechtssicherheit - die wird erst am 30. April in Form eines Erlasses der Landesregierung erwartet - kapitulieren Julian Sokolowski und André Kollas dem tonnenschweren Druck der Corona-Welle. Der Begriff "abgesagt" fällt aber nicht, vielmehr wird das Festival eins zu eins um zwölf Monate "verschoben". "Welcome to my Garden Chapter 2" findet somit am 7. August 2021 statt und nicht am 1. August 2020. Ebenso wichtig: Alle bereits verkauften 2200 Tickets bleiben gültig. Bis zu 5000 Gäste wurden beziehungsweise werden dann wie gehabt im Hammer Kurhausgarten erwartet.

Für Sokolowski und Kollas, die mit ihrer ambitionierten Planung schon sehr weit waren, ist die Absage extrem schmerzhaft. "Der Ehrgeiz, das Event noch besser, individueller und für alle Gäste wunderbarer zu machen, trieb uns bis heute und lässt nun alle Träume davon platzen", formuliert es Sokolowski alias "Juf-X", wie er sich als DJ nennt.

Das müssen Ticketkäufer wissen:

Auch wenn die beiden Hammer schon aus Gründen der Planungssicherheit hoffen, dass möglichst wenige Käufer ihre Tickets zurückgeben wollen, bieten sie die Erstattungsoption natürlich an. Käufer von Onlinetickets sollen in Kürze eine Infomail erhalten. Käufer von Hardtickets können im Bedarfsfall eine Mail an wasgeht@wtmg-festival.de senden. Handlungsinfos sollen sie dann mit ein paar Tagen Abstand per Re-Mail erhalten.

Die Premiere von "Welcome to my Garden" war im Sommer 2019 auch dank des begeisterten Zuspruchs vieler junger Leute einer der großen Überraschungserfolge in Hamm.

DJ-Festival Welcome to my Garden im Kurhausgarten in Hamm Teil 2

DJ-Festival Welcome to my Garden im Kurhausgarten in Hamm Teil 2

Welcome to my Autokino

In ihrem Macher-Eifer haben sich Sokolowski und Kollas zwischenzeitlich etwas anderes einfallen lassen: Angesichts der anhaltenden Schließung klassischer Kinos wollen sie ab Ende April in Uentrop ein großes Autokino anbieten. Passenderweise lautet der Name dafür "Welcome to my Cinema". Erste Infos finden Sie hier in diesem WA.de-Artikel, viele weitere werden in den kommenden Tagen nachgereicht werden.

Für eine Übersicht über die aktuellen Autokinos in NRW klicken Sie Sie bitte hier.

Coronavirus in Hamm - weitere Infos:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare