Unser tägliches Update

Corona-Zahlen Hamm: Es gibt eine Neuinfektion

+

Die Corona-Zahlen in Hamm verharren auf dem niedrigen Niveau der vergangenen Tage. Allerdings gibt es eine Neuinfektion.

Hamm - Wie schon am Wochenende waren der Stadt Hamm am Montagmittag lediglich 9 akut mit Corona infizierte Personen (3 weiblich, 6 männlich) bekannt. Darunter mischt sich allerdings eine Neuinfektion. Es handelt sich dabei um das Kind aus dem Haushalt eines der beiden Neuinfizierten vom 4. Juni.

Weiterhin werden nur zwei Personen stationär in den Hammer Krankenhäusern behandelt, auf den Intensivstationen befindet sich keine Corona-Patienten.

431 Menschen in Hamm galten am Montagmittag als genesen (236 weiblich, 195 männlich). 3133 Personen wurde im Lauf der Corona-Zeit aus der Quarantäne entlassen, 27 müssen dort noch ausharren.

Genau 5692 Proben wurden inzwischen mit den beiden Corona-Mobilen der Stadt genommen.

Behandlungszentrum schließt

Wegen der zunehmend entspannten Situation wird das Covid-19-Behandlungszentrum an der Barbaraklinik in Heessen am Mittwoch schließen. Die Corona-Mobile bleiben im Betrieb. 

Unterdessen hat das Robert-Koch-Institut (RKI) die neue Reproduktionszahl R veröffentlicht. Wir erklären die Bedeutung des R-Wert und fassen die Entwicklung zusammen. Aktuell liegt er über dem kritischen Wert von 1,0.

Coronavirus in Hamm - weitere Infos:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare