Tägliches Update

Coronavirus in Hamm: Fünf Neuinfektionen mit klarem Ursprung

+

Hamm - Die Zahl der akut mit dem Coronavirus Infizierten in Hamm nimmt wieder zu. Der Stadt wurden am Samstag fünf Neuinfektionen gemeldet.

Nach Angaben eines Stadtsprechers waren am Samstagmittag - Stand: 12 Uhr - 17 Hammer akut infiziert. Fünf von ihnen sind weiblich, 12 männlich.

Am Freitag - Stand: 12 Uhr - waren es noch 14 akut infizierte Personen in Hamm. Drei von ihnen waren weiblich, elf männlich.

Der Stadt wurden am Samstag fünf Neuinfektionen aus einer Familie gemeldet. Bei den Neuerkrankten ist der Ansteckungsweg klar: Die Familienmitglieder sind Kontaktpersonen von bereits Infizierten.

Zwei Personen gelten dagegen neu als genesen. Insgesamt sind damit mittlerweile 531 Hammer von einer Erkrankung an Covid-19 genesen. 270 sind weiblich, 261 männlich.

Die weiteren Corona-Zahlen 

Drei Personen befinden sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus. Keiner von ihnen muss auf der Intensivstation betreut werden.

124 Personen sind in Quarantäne. Sie dürfen ihre Wohnumgebung nicht verlassen. Aus dieser vom Gesundheitsamt angeordneten und überwachten Isolation sind inzwischen 4.166 Hammer wieder entlassen worden.

8.897 Proben sind an den Corona-Mobilen genommen worden.

Coronavirus in Hamm - weitere Infos:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare