30. Mai

Cinemaxx öffnet in Hamm wieder: Diese Corona-Regeln gelten für unbeschwerten Kino-Genuss

+
An den Gastro-Theken, wie hier beim Popcorn-Verkauf, müssen Mitarbeiter und Kunden künftig Maske tragen.

Hamm - Ab Samstag, 30. Mai, öffnet das Cinemaxx in Hamm wieder seine Türen für Filmfans. Wir haben alle wichtigen Informationen dazu zusammengestellt.

Kernbestandteil der Wiedereröffnung sei ein Sicherheits- und Hygienekonzept, das den offiziellen gesetzlichen Auflagen entspreche sowie im Einklang mit dem Schutz- und Hygieneplan der Kinoverbände sei, erklärte der Kinobetreiber in einer Pressemitteilung.

Unternehmen

Cinemaxx GmbH

Gründung

Juli 1998

Sitz

Hamburg

Zahl der Kinos

34 in Deutschland, 3 in Dänemark

Mitarbeiter

ca. 1800

Im gesamten Kino und somit auch beim Ein- und Auslass in die Kinosäle sowie bei Toilettenbesuchen während der Vorstellungen gilt demnach eine Maskenpflicht für Kinogäste (Kinder ab 6 Jahre). Sobald im Saal der zugewiesene Sitzplatz eingenommen wurde, darf die Maske abgenommen werden.

Kinomitarbeiter werden mit Maske und an Kassen und Theken hinter Hygienewänden arbeiten.

Tickets sollen online gekauft werden 

Kunden werden gebeten, Tickets vornehmlich online zu buchen. Beim Einlass erfolgt eine kontaktlose Ticketprüfung. An allen Kassen – Kinokasse und Gastronomietheken – kann mit Karte oder kontaktlos gezahlt werden.

Cinemaxx will am 30. Mai wieder öffnen - Neustart mit Hindernissen

In den Sälen wurden die Saalauslastungen beschränkt und Sitzplätze sind fest zugewiesen. Zwischen den Sitzen, die als Zweier-Blöcke online buchbar sind, sind entsprechende Sitzplätze für den geforderten Abstand blockiert und bleiben frei. Abstandregeln werden durch zweitversetzten Filmstart und Auslass unterstützt. Familien haben die Möglichkeit, mehrere zusammenliegende Plätze an der Kartenkasse im Kino zu buchen.

Abstandsregelungen in allen gemeinschaftlich genutzten Räumen sowie im Sanitärbereich werden durch Markierungen am Boden sowie Absperrbänder geregelt.

Betreiber: "Freuen uns, wieder öffnen zu dürfen" 

„Wir freuen uns außerordentlich, dass wir unsere Kinotüren wieder öffnen dürfen. Als Multiplexkino verfügen wir über großzügige Foyers und Säle, die nun mit Leitsystemen und Abstandmarkierungen ausgestattet sind", wird Cinemaxx-Geschäftsführer Frank Thomsen in der Pressemitteilung des Unternehmens zitiert.

"Auch technisch sind wir mit E-Tickets und kontaktlosen Bezahlmethoden an jeder Kasse bestens aufgestellt. Mit unserem Filmprogramm haben wir eine bunte Auswahl zusammengestellt, die für große und kleine Kinofans das passende Highlight bereithält.“

Weitere Informationen gibt es auf www.cinemaxx.de/gesundbleiben

Übersicht der Filme im Programm

Folgende Filme werden ab dem Kino-Neustart am Samstag gezeigt:

  • Mina und die Traumzauberer (Neu)
  • Anime Night - Kase-san and Morning Glories
  • Weathering With You - Das Mädchen, das die Sonne berührte
  • Bad Boys for Life
  • Bloodshot
  • Bohemian Rhapsody
  • Brahms: The Boy 2
  • Chaos auf der Feuerwache
  • Feuerwehrmann Sam - Plötzlich Filmheld!
  • Das Perfekte Geheimnis
  • Der Spion von nebenan
  • Der Unsichtbare
  • Die Fantastische Reise des Dr. Dolittle
  • Die Känguru-Chroniken
  • Dirty Dancing
  • Eltilerin Savasi
  • Fantasy Island
  • Joker
  • Jumanji: The next Level
  • Knives Out - Mord ist Familiensache
  • Lassie - Eine abenteuerliche Reise
  • Narziss und Goldmund
  • Nightlife
  • Onward: Keine halben Sachen
  • Parasite
  • Sonic the Hedgehog
  • The Gentlemen

Am Dienstag, 2. Juni findet eine Sneak Preview - also eine Überraschungs-Premiere - statt.

Coronavirus in Hamm - weitere Infos:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare