1. wa.de
  2. Hamm

Coronavirus: Allee-Center reduziert Angebot radikal

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Reiner Mroß

Das Allee-Center in Hamm wird sein Angebot ab Mittwoch als Konsequenz aus den aktuellen Coronavirus-Vorgaben radikal reduzieren.

Hamm - Die Bundesregierung und die Regierungschefs der Länder hatten am Dienstag übergeordnete Leitlinien zum Umgang mit der Corona-Krise verabschiedet. Diese Leitlinien wurden von der Stadt Hamm unter anderem für den Einzelhandel konkretisiert und uns als behördliche Vorgaben auferlegt. In diesem Sinne informierte das Allee-Center alle Mieter über die Auflagen:

Damit werden ab dem morgigen Mittwoch - mit Ausnahme der in der Leitlinie benannten Geschäfte wie Apotheken, Friseure, Gastronomiebetriebe, Drogerien und Zeitungsverkauf - alle weiteren Geschäfte geschlossen haben. Die benannten Geschäfte werden uneingeschränkt erreichbar sein.

Weitere Einlasskontrollen werden in diesem Sinne nicht stattfinden. Auch weiterhin werden die begonnenen präventiven Maßnahmen umgesetzt.

Alle aktuellen Infos zum Thema Coronavirus in NRW lesen Sie hier in unserem Ticker.

Auch interessant

Kommentare