Komplett Corona-konform

Schornsteinfeger überbringen diesmal digitale Neujahrsgrüße

Musikalische Neujahrsgrüße gab es jetzt von den Hammer Schornsteinfegern.
+
Musikalische Neujahrsgrüße gab es jetzt von den Hammer Schornsteinfegern.

Eigentlich wären die Hammer Schornsteinfeger an diesem Samstag wieder in der Hammer Innenstadt unterwegs. Doch Corona macht auch hier einen Strich durch die Rechnung.

Hamm – Ganz auf die Glück bringenden Neujahrsgrüße verzichten, müssen die Hammer aber nicht. Dafür haben die Schornsteinfeger einen digitalen Neujahrsgruß. In bereits aus dem Jerusalema-Video bekannter Kulisse tanzen sie vor dem Haldenzeichen. Dieses Mal allerdings zum Schornsteinfeger-Lied „Chim-Chim-Cherie“, das viele wohl aus dem Marry-Poppins-Film kennen dürften.

Zu sehen ist das Video auf der Facebook-, Instagram- und auf YouTube-Seite des Hammer Stadtmarketings.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare