Schnelltests ab Montag in Heessen - Vierte Möglichkeit in Hamm

Ein Corona-Schnelltest.
+
Corona-Schnelltests werden demnächst auch in Heessen angeboten. (Symbolbild)

Am kommenden Montag, 8. Februar, eröffnet ein weiteres stationäres Corona-Schnelltestzentrum in Hamm.

Hamm – Betreiber ist das medizinische Dienstleistungszentrum „Fast“ am Alfred-Fischer-Weg 11c (Öko-Zentrum) in Heessen. Es ist das vierte Testzentrum außerhalb ärztlicher Praxen in Hamm. In dieser Woche habe er die Genehmigung vom Gesundheitsamt erhalten, sagt Geschäftsführer Tobias Kleuser. (News zum Coronavirus in Hamm)

„Fast“ bietet ansonsten Erste-Hilfe-Schulungen und medizinische Produkte an. Den Vorgaben entsprechend werden die Tests von medizinisch geschultem Personal angeboten. Sie erfolgen auf Voranmeldung. Wer ohne Termin kommt, muss gegebenenfalls mit Wartezeiten rechnen. In den Räumlichkeiten gibt es genug Aufenthaltsmöglichkeiten, während das Testergebnis ermittelt wird. Es liegt nach 15 Minuten vor und wird schriftlich mitgeteilt.

  • Der Test kostet 40 Euro.
  • Testzeiten sind Montag bis Sonntag von 9 bis 16 Uhr, weitere Termine sind nach Absprache möglich.
  • Terminvergabe unter den Telefonnummern 0175/8151115 oder 02381/4824422.

„Wir wollen Bürgern nördlich der Lippe und in ihrem Stadtteil eine weitere Möglichkeit für einen Schnelltest anbieten“, sagt Kleuser. Mobile Tests für Unternehmen hatte „Fast“ schon vorher angeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare