Schnelltest-Anbieter in Hamm spüren Oster-Effekt

Auf Gut Kump wurde an allen vier Ostertagen getestet.
+
Auf Gut Kump wurde an allen vier Ostertagen getestet.

Die Ostertage haben den Corona-Teststellen in Hamm offenbar gut zu tun gegeben, sie aber nicht ans Limit gebracht. Das legt zumindest eine Nachfrage beim wichtigsten Anbieter des langen Wochenendes nahe.

Hamm - Das Corona-Testzentrum auf Gut Kump zwischen Rhynern und Hilbeck war als einziges in Hamm an allen Ostertagen von morgens bis abends für Nutzer kostenloser Schnelltests geöffnet. „Der Oster-Effekt war sicherlich da“, so Gastgeber Hendrik Wilms-Schulze Kump bilanzierend. Es seien viele Familien gekommen, um vor den Feiertagen auf Nummer sicher zu gehen. Besonders am Samstag sei „richtig viel zu tun gewesen“, so Wilms-Schulze Kump. Offenbar benötigten aber auch viele Menschen ein negatives Testergebnis, um zum Beispiel bei Ikea in Kamen im Kreis Unna einkaufen gehen zu dürfen.

Auffälligkeiten bei den Testergebnissen habe er dabei aber nicht feststellen können. Die Zahlen von positiven Ergebnissen seien im Schnitt der Vortage gewesen. Wilms-Schulze Kump betreibt das Testzentrum seit dem 16. März.

Eine aktuelle Übersicht über die Schnelltest-Anbieter in Hamm finden Sie mit einem Klick auf diesen Link.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare