Mit Pirates-Wirt Karsten Plaß

Beachclub in Hamm: Termin für Öffnung von „Anker & Herz“ steht fest

Ein echter Hingucker: Der XXL-Bierwagen steht bereits an der Hafenstraße. Die Zapfhähne werden aber erst am 12. Juni nach unten gedreht.
+
Ein echter Hingucker: Der XXL-Bierwagen steht bereits an der Hafenstraße. Die Zapfhähne werden aber erst am 12. Juni nach unten gedreht.

Endlich wieder gemeinsam ein Bier trinken, zusammensitzen und das Sommerwetter genießen: Mit seiner Idee eines Beachclubs traf Meilen-Wirt Karsten Plaß schon einmal direkt ins Herz vieler Hammer. Jetzt ist klar, wann der Pirates-Ableger an der Kanalkante startet.

Hamm - Am 12. Juni – vorbehaltlich der finalen Genehmigung durch die Stadt Hammeröffnet Plaß am Kanal seinen neuen Beachclub „Anker & Herz“. Das teilte er auf der Facebook-Seite des Pirates mit und bestätigte diesen Zeitpunkt auch dem WA. Angesichts etlicher Lockerungen, die seit Donnerstag gelten, ist sehr wahrscheinlich noch nicht einmal ein negativer Schnelltest notwendig, um den Beachclub zu besuchen - schließlich liegt das Areal an der frischen Luft, direkt an der Kanalkante. (News zum Coronavirus in Hamm)

StadtHamm
BundeslandNordrhein-Westfalen
Einwohner180.793 (Stand: 31.12.2020)

Bagger räumten 1.100 Quadratmeter-Fläche frei

In den zurückliegenden Tagen hatten Bagger die rund 1.100 Quadratmeter große Fläche zugänglich gemacht. Der neue Beachclub befindet sich zwischen dem ehemaligen Sitz von PC Planet (Hausnummer 20) und dem Gebäude mit der Hausnummer 14, in dem sich unter anderem Gerdas Pflegedienst und das Architekturbüro Hinkelmann befinden. Das Grundstück hat Plaß von den Stadtwerken gepachtet.

Auch die sprichwörtliche Herzkammer steht dort bereits: Ein Bierwagen im XXL-Format mit 14 Zapfhähnen. Den Wagen, der aussieht wie eine riesige Turbine, hatte Plaß 2019 gekauft, um damit etwa auf der Bierbörse präsent zu sein. Corona machte dem Vorhaben einen dicken Strich durch die Rechnung. Deshalb freut sich der Wirt umso mehr, dass er am Kanal nun doch einen „perfekten Platz“ für den riesigen Bierwagen gefunden hat.

Sand wird am Freitag zur Hafenstraße geliefert

Am Freitag werden im nächsten Schritt Hunderte Kubikmeter Sand an die Hafenstraße gebracht. In der kommenden Woche erfolgen die finalen Arbeiten. „Anker & Herz“ wird voraussichtlich auch sonntags geöffnet sein – und dann auch ein Frühstück anbieten, erklärte Plaß. „Das haben wir beim Aufbau schonmal mit dem Team ausprobiert. Da haben wir echt ein schönes Plätzchen am Kanal“, sagte er.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare