Commerzbank: Filiale in Hamm bleibt auf

Geldscheine
+
Die Commerzbank in Hamm bleibt vorerst geöffnet.

Bei der Commerzbank stehen trotz der Corona-Krise alle Bankdienstleistungen weiterhin rund um die Uhr zur Verfügung.

Hamm – Die Selbstbedienungs-Zonen sind an allen Standorten geöffnet, sodass Kunden jederzeit Ein- und Auszahlungen tätigen können. Gebührenfreies Geldabheben ist zudem in vielen Supermärkten, Drogerien und Tankstellen möglich.

Bei täglichen Besorgungen können Kunden im Handel kontaktlos per Karte oder Smartphone zahlen. Um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen, wird die Bank einen Teil ihrer Filialen vorsorglich für den Kundenverkehr schließen. Wie viele Filialen das genau sein werden, entscheidet sich konkret vor Ort. Commerzbank-Berater in diesen Filialen sowie das Kundencenter sind über die bekannten Rufnummern weiterhin telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Eine aktuelle Übersicht der geöffneten Filialen steht im Internet auf der Website der Commerzbank  zur Verfügung. Hamm ist von dieser Regelung derzeit nicht betroffen.

Auch die Hammer Sparkasse orientiert sich an den öffentlichen Empfehlungen zum Umgang mit dem Coronavirus und bleibt zunächst bei Einschränkungen. Die Volksbank zieht deutlich härtere Konsequenzen. -WA

Coronavirus in Hamm - weitere Infos hier:

Alle aktuellen Infos zum Coronavirus in NRW und Hamm finden Sie hier in unserem Sonderressort. Was ist eigentlich in NRW inzwischen verboten, erlaubt oder beschränkt möglich? Wir haben hier eine große Übersicht zusammengestellt!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare