„Danke-Sagen“-Gewinnertag von Coca-Cola

Weihnachtstruck sorgt bei Hammer Freundinnen für glänzende Augen

+
Die glücklichen jungen Frauen vor dem Truck an der Eishalle.

Hamm - Manch einer in Hamm wäre sicherlich gern im Vorfeld über diesen ebenso seltenen wie auffälligen Besucher informiert worden. Doch das ging natürlich nicht. Besondere Aufmerksamkeit und viele glänzende Augen waren der Aktion natürlich trotzdem sicher.

Das überraschende Auftauchen des weltweit bekannten Coca-Cola-Weihnachtstrucks am späten Mittwochnachmittag im Stadtgebiet war Teil einer großen „Danke-sagen“-Aktion des Unternehmens und sollte (oder vielmehr: musste!) damit bis zum Schluss eine Überraschung bleiben. Und zwar vor allem für die ehemalige Hammerin Marie-Claire, die ihrer besten Freundin Melanie auf diese Weise ein besonderes Dankeschön vermitteln wollte und sich daher im Internet für diese Möglichkeit beworben hatte.

Der Hintergrund: Die Mädchen (beide heute 22) aus Bockum-Hövel und dem Hammer Norden kennen sich bereits seit der 7. Klasse des Galilei-Gymnasiums. Seitdem gingen sie durch dick und dünn; die Freundschaft überdauerte sogar den Umzug Marie-Claires von Hamm nach München. Im Laufe der Zeit hat Marie-Claire immer wieder nahestehende Menschen verloren, doch niemals ihre Freundin Melanie.

Melanie und Marie-Claire mit den Youtubern  Snukieful und Crispy Rob in der Eishalle.

Aus diesem Grund wurden die beiden Freundinnen am Mittwochnachmittag nach einem Rundflug über Hamm von dem voll beleuchteten Brause-Werbewagen in Bockum-Hövel an der Tanzschule Pape-Eicker abgeholt und – begleitet von den Youtubern Snukieful und Crispy Rob – kreuz und quer durch Hamm chauffiert.

Am Abend waren die beiden jungen Frauen in Werries in der Eishalle die besonderen Stars der „Disco on Ice“. Beim Rauskommen wurden sie von einer Delegation aus Freunden und Verwandten mit Applaus empfangen, was den beiden jungen Frauen ein weiteres breites Lachen entlockte. Überhaupt zeigten sie sich "ganz begeistert" von dem ganzen Tag.

Dauerbegleiter bei allen Aktionen war neben den beiden Youtubern ein kleines Filmteam. Das Ergebnis dieser Aufnahmen soll ab 22. Dezember 2017 (Start 14 Uhr) auf dem Youtube-Kanal CokeTV zu sehen sein. Es ist die letzte von drei "Danke-sagen"-Folgen der aktuellen Serie.

Rückblick:

Der Weihnachtstruck rollt seit 1997 auch in Deutschland werbewirksam durch die Städte. Im Dezember 2012 war der Weihnachtstruck schon einmal in Hamm. Vor dem Allee-Center bildeten sich damals lange Besucher-Schlangen:

Coca-Cola Weihnachtstruck vor dem Allee-Center in Hamm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare