Feuerwehr im Einsatz

Lauter Knall in Hövel: Mann (52) fackelt Garage ab

+

Bockum-Hövel - Ein 52-jähriger Mann hat am frühen Montagmorgen an der Oswaldstraße eine Garage in Brand gesetzt. Das schreckte die Nachbarn nicht nur wegen des Feuerscheins auf.

Nach Polizeiangaben hörten mehrere Anwohner gegen 1 Uhr einen lauten Knall und schauten aus dem Fenster. Sie beobachteten einen Mann, der den Garagenhof verließ. Anschließend sahen die Zeugen einen Feuerschein und eine starke Rauchentwicklung. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Garagenbrand schnell ab.

Polizisten ermittelten den Brandleger. Der Mann aus Hamm musste die Beamten zur Wache begleiten und dort eine Blutprobe abgeben. Er muss nun mit einem Strafverfahren wegen vorsätzlicher Brandstiftung rechnen.

Der entstandene Sachschaden beträgt geschätzte 1000 Euro. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare