Ganz im Zeichen der Schlager- und Partymusik

Partystar Almklausi ist der Top-Act des 16. Hallohpark-Festes  

+
Partystimmung pur bietet der Abend des Hallohpark-Festes und zum Abschluss eine Lasershow.

Bockum-Hövel - Jetzt ist es raus: Top-Act des Partyabends zum 16. Hallohpark-Fest wird der Almklausi. Mit dem Schlagersänger und Ballermannstar haben die Organisatoren einen Garanten für beste Partystimmung verpflichtet. Wenn der "Prinz vom Mega Park" auftritt, dürfte das Publikum allerdings schon ordentlich auf Touren sein. Durch wen? Auch das wurde jetzt verraten.         

Zigtausende Besucher werden am Samstag, 13. Juli, zum16. Hallohpark-Fest erwartet. Es ist längst eines der größten Events in der Stadt. Der Aktionskreis Bockum-Hövel und das Stadtmarketing stellten am Mittwoch die Musiker des Abendprogramms vor. Klar ist, nach den Erfolgen der vergangenen Jahre steht die eintrittsfreie Open-Air-Veranstaltung wieder im Zeichen der Schlager- und Partymusi k.

Top-Act Almklausi übernimmt ab 23 Uhr die Bühne. Seit seinem Durchbruch 2008 rockt er diePartyhotspots mit Stücken wie "Schwarze Natascha", "Ole Ole Ola"  und "Ramalamadingdong" und dem Hit "Mama Laudaaa".

"Die Rexis & Das Polyester Orchester" machen zuvor ab 19.30 Uhr den Auftakt. Wem sie bekannt vorkommen, der war vielleicht 2011 beim Hallohpark-Fest. Da traten sie als "Rex Richter Quintett" auf. Bei Titeln wie "Ein Bett im Kornfeld" und "Fiesta Mexicana" wird klar: Musikalisch geht's in die 70er Jahre.

Und auch optisch geht's in die 70er. Dabei dürfte esschrill zugehen. Sie verwandeln sich in die Schlagerstars von einst, unverkennbar durch Brusthaartoupet, Föhnwelle und mehr.

Zeit zum Ausruhen wird das Publikum nicht bekommen. Mit dem Partystar Marry geht es gegen 22.15 Uhr weiter. Bei den größten Schlager-Open-Airs und den Olé-Partys ist sie dabei. Mit ihrer Natürlichkeit, Eleganz und zugleich geballter Power rockt Marry jede Bühne in Deutschland, Mallorca und den Alpen, heißt es. Ihr Markenzeichen ist das Stirnband.

Zum Abschluss des Hallohpark-Festes gibt es wieder kurz vor Mitternacht eine musikalisch untermalteLasershow auf der Festwiese.    

       

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare