1. wa.de
  2. Hamm
  3. Bockum-Hövel

Bauarbeiten in Bockum-Hövel erfordern Busumleitungen

Erstellt:

Kommentare

Baustellenschild
In Bockum-Hövel wird ab Montag wieder gebuddelt. © picture alliance/Wolfram Stein

Die Friedrich-Ebert-Straße wird zwischen Bäumerstraße und der Hammer Straße ab Montag, 18. Oktober, zur großen Baustelle. Davon sind auch die Linienbusse betroffen.

Bockum-Hövel – Wie berichtet, stehen in diesem Bereich Bockum-Hövels für etwa sechs Monate Arbeiten der Stadtwerke an. Die haben auch Auswirkungen auf den Linienverkehr. Denn auch für diesen ist der Abschnitt in beiden Fahrtrichtungen ab Montag nicht befahrbar.

Wie die Stadtwerke mitteilen, werden die Linien 10, 11 und T114 sowie die Einsatzwagen über die Bäumerstraße umgeleitet. Die Einsatzwagen, vom Schulzentrum Bockum kommend, fahren über die Marinestraße und die Hohenhöveler Straße. Die Haltestelle „Kreuzkirche“ wird in beiden Fahrtrichtungen zur Haltestelle „Lützowstraße“ verlegt. Die Haltestellen auf der Umleitungsstrecke werden mit bedient. - WA

Auch interessant

Kommentare