Maßnahme wird fortgesetzt

Auto-Angeber aus Hammer Innenstadt ausgesperrt

Mit Sperren und Lichtern wird der Santa-Monica-Platz am Wochenend-Nächten abgeriegelt.
+
Mit Sperren und Lichtern wird der Santa-Monica-Platz am Wochenend-Nächten abgeriegelt.

Die Polizei und die Stadt Hamm halten an ihrem konsequenten Vorgehen gegen die örtliche Autoangeber-Szene fest.

Hamm – Auch in den kommenden beiden Nächten wird ein guter Teil des Santa-Monica-Platzes in der Innenstadt von Hamm von der Polizei gesperrt. Konkret wird die nördlich gelegene Parkfläche von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag zwischen 22 und 6 Uhr nicht nutzbar sein. Wie zuletzt üblich wird dort während dieser Zeiten auch ein Halt- und Parkverbot eingerichtet.

Mit dieser Aktion sollen die Szene der „Autoposer“ von ihrem lange Zeit wichtigsten Treffpunkt weggehalten und die Anwohnerschaft vor Lärm und Müll geschützt werden. Das Vorgehen wird von der Stadt Hamm unterstützt.

Erstmals wurde der Platz vor dem Innenstadt-Krankenhaus Mitte März 2021 auf diese Weise unbrauchbar gemacht; bis mindestens zum Ende der aktuellen Lockdown-Zeit ist eine Fortsetzung angedacht. Immer wieder gehen die Aktionen der Polizei und der Stadt gegen Poser, Tuner und Raser auch über diese präventive Maßnahmen hinaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare