Autokinos in Hamm vor Premiere - Letzte Infos

+
Die Leinwand in Uentrop ist aufgeblasen (links), die Leinwand im Hammer Süden ist montiert. Am Donnerstabend sollen beide ihre Feuertaufe bestehen.

Gleich doppelt läuft am heutigen Donnerstagabend mit Einbruch der Dunkelheit - gegen 21 Uhr - die Autokinopremiere in Hamm

Hamm - Auf dem Ökonomierat-Peitzmeier-Platz (Einfahrt Rullko) an den Zentralhallen zeigt der ehemalige Cineplex-Betreiber Hubert Nieuwdorp „Die Känguru-Chroniken“. In Uentrop auf dem DuPont-Parkplatz (Frielinghauser Straße 5) präsentiert das engagierte, auf Ehrenamt fußende Newcomer-Team von Welcome to my Cinema „Das perfekte Geheimnis“. Zwei Autokinos in einer Stadt dieser Größe sind sicherlich nicht alltäglich, zumal die Anbieter nichts mit dem etatmäßigen Spielort und dem Betreiber Cinemaxx zu tun haben.

Besucher auf dem Ökonomierat-Peitzmeier-Platz sollten bedenken, dass es dort – noch – keine Toiletten gibt. In Uentrop sind diese Corona-konform bereitgestellt.

Tickets und weitere Infos für Uentrop gibt es hier unter diesem Link, für den Hammer Süden hier unter diesem Link. Der Premierenfilm in Uentrop war schon am Mittwochnachmittag fast ausverkauft.

Verhaltensregeln und Ablauf

  • Aus Sicherheitsgründen sind die Karten für beide Angebote nur online und im Vorverkauf erhältlich.
  • Die Tickets haben einen QR-Code und können ausgedruckt oder auf dem Smartphone am Einlass vorgezeigt werden. Das Personal scannt diese durch die Autoscheibe ein, füllt die Plätze von vorne nach hinten und achtet darauf, dass eine gute Sicht gewährleistet ist.
  • Die Filme beginnen in der Dämmerung, wobei der Ton über eine vorgegebene Frequenz des Autoradios empfangen wird. Für diesen Zweck können auch eigene tragbare Radios mitgebracht werden.
  • Besucher müssen vor Ort in ihren Autos bleiben.

Wichtig noch: Besucher sollten berücksichtigen, dass die Batterien ihrer Fahrzeuge der mehrstündigen Radionutzung standhalten, damit der Wagen nach Ende der Veranstaltung noch anspringt. Denn klar ist, dass Motoren nicht laufen gelassen werden dürfen.

Eine Übersicht über alle Autokinos in NRW erhalten Sie mit einem Klick auf diesem Link.

Autokinos in Hamm: Aufbau der Leinwand an den Zentralhallen

Autokino in Hamm: Aufbau der Leinwand
Autokino in Hamm: Aufbau der Leinwand
Autokino in Hamm: Aufbau der Leinwand
Autokino in Hamm: Aufbau der Leinwand
Autokinos in Hamm: Aufbau der Leinwand an den Zentralhallen

Coronavirus in Hamm - weitere Infos:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare