DJ-Sounds auf der Auto-Event-Bühne: Zum Abschluss der "Carantäne"-Show gibt's Clubmusik und Marschklänge

Zu rhytmischen Beats können Besucher der "Carantäne"-Show am 20. Juni in ihren Autos mitfeiern.
+
Zu rhytmischen Beats können Besucher der "Carantäne"-Show am 20. Juni in ihren Autos mitfeiern.

„Nach drei ausverkauften „Carantäne“-Shows wird die letzte NRW-Show am 20.Juni an der Auto-Event-Bühne an den Zentralhallen in Hamm stattfinden“, erklärt Jessica Schulze, kaufmännische Leiterin der Zentralhallen.

Hamm – Musikalisch erwartet die Besucher ein Abend mit bester elektronischer Clubmusik der DJ-Stars David Puentez (Spinnin Records), Tiefblau (Bootshaus Köln Resident/ deepblue Events) und weiterer Überraschungsgäste. „Eins ist dabei garantiert“, verspricht Schulze: „Festivalfeeling pur!“

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, der Einlass ab 19 Uhr. Eintrittspreis: 39,50 Euro pro Pkw für zwei Erwachsene; 59,50 Euro pro Pkw für vier Erwachsene, Zusatzticket Rücksitzbank 15 Euro.

Schützenmusik und DJ-Sounds

Und schon am vergangenen Wochenende wurde die Auto-Event-Bühne genutzt. Am Sonntag, 14.Juni, erwarteten die Besucher Schützenfest-Atmosphäre. Die traditionellen Schützenfeste können aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht stattfinden. Und doch gab es zumindest ein Angebot für Freunde der Schützenmusik: Der Schützenverein Hamm-Nordenfeldmark 1975 präsentierte unter Berücksichtigung der Abstandsregelung ein vielfältiges Musikprogramm.

Konzerte mit Drive in

Für gastronomische Leistungen zu den Veranstaltungen der Auto-Event-Bühne ist stets gesorgt: Es gibt einen Snack-„Drive in“, in dem gekühlte Getränke, aber auch herzhafte Snacks angeboten werden. Diese Einzelangebote oder Verpflegungspakete können vorab beim Ticketkauf gebucht oder am „Drive in“-Schalter bestellt werden.

Bereits am Freitag hatte der Obel zu seiner Mixshow „GutenAbendAuseinander“ eingeladen. Zusammen mit drei weiteren Komikern, Mirja Regensburg, Michael Eller und Stephan Rodefeld, sorgte er für reichlich Lacher.

Die Tickets für die Veranstaltungen der Auto-Event-Bühne an den Zentralhallen sind hier im Onlineshop der Stadt Hamm  verfügbar.

Anfahrt und Zufahrt

Die Autobühne steht auf dem Parkplatz an den Zentralhallen (Ökonomierat-Peitzmeier Platz 2-4). Die Einfahrt erfolgt durch das Tor gegenüber von "Rullko".

Den Besuchern wird in der Reihenfolge ihres Eintreffens die Plätze zugewiesen. Hohe Autos werden nicht im Sichtfeld kleinerer platziert. 

Verhalten vor Ort

Abhängig vom Programm dürfen bis zu 200 Fahrzeuge auf das Gelände. Das sind deshalb weniger als beim Autokino, weil die Besucher aussteigen und sich am Fahrzeug aufhalten dürfen. Wegen des einzuhaltenden Mindestabstands werden also großzügigere Flächen benötigt.

Jessica Schulze von den Zentralhallen, die gemeinsam mit der Veranstaltungsfirma "Trust" für das Angebot verantwortlich sind, weist darauf hin, dass natürlich auch für das Auto-Event die bekannten Abstandsregelungen und Hygienebestimmungen gelten.

Der Ton aller Veranstaltungen gelangt - wie beim Autokino - über die Autoradios in die Fahrzeuge.

Wer wissen möchte, wie das Wetter wird in den kommenden Tagen, klickt sich hier in unsere Prognose für Hamm.

Kapelle Petra am Medienhaus - Weltkulturerbe-Tour in Corona-Zeiten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare