Aufruf... Bitte mitmachen und teilen!

WA sucht... die schönsten Leser-Erlebnisse im Jahr 2018

+
Glück... kann man nicht kaufen. Manchmal ereilt es einen einfach. So wie im laaaaangen Sommer 2018.

Hamm - 2018 liegt bald hinter uns. Was für ein Jahr! Am stärksten wird bei vielen von Ihnen sicherlich der lange Sommer haften bleiben. Aber eigentlich setzt sich das Jahr doch wieder aus unglaublich vielen individuell besonderen Momenten und Ereignissen zusammen.

Warum wir das sagen? Weil der WA seine Leser in der Silvester-Ausgabe ihren von ihrem "schönsten Moment 2018" erzählen lassen möchten. Haben Sie Lust? Dann machen Sie mit und lassen Sie uns und die vielen anderen WA-Leser an Ihrer Erinnerung teilhaben!

So geht's:

Formulieren Sie Ihr "schönstes Erlebnis" - möglichst knapp und pointiert - und mailen Sie es uns an lokales-hamm@wa.de (Betreff "Schönstes Erlebnis 2018") oder hinterlassen Sie es in einer Nachricht auf der WA-Facebookseite oder posten Sie dort einen entsprechenden Kommentar. (Wenn Sie mögen, schicken Sie doch ein Foto von sich mit. Das ist aber kein Muss.)

Die Redaktion sieht sich die Beiträge an, wird eine Auswahl treffen und diese dann in der Zeitung veröffentlichen. Sollte eines der Erlebnisse besonders herausragen, werden wir Sie eventuell sogar für Nachfragen kontaktieren.

Wir sind gespannt und freuen uns!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare