ASH holt Weihnachtsbäume ab - Die Termine für Hamm

Abholen der Weihnachtsbäume
+
Mit dem Abholen der Weihnachtsbäume geht auch die Weihnachtszeit für viele Menschen in Hamm unwiderruflich zu Ende.

Die ausgedienten Weihnachtsbäume holt der Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb Hamm (ASH) ab Donnerstag, 7. Januar, ab. Alle Termine hier.

Hamm - Die Abfuhr der Weihnachtsbäume erfolge nur innerhalb der geschlossenen Wohnbebauung, teilte der ASH am Montag mit. In den Bereichen, wo der Seitenlader im Einsatz ist, sollen die Bäume ab dem 7. Januar an den Tagen der Restmüllabfuhr bereitgestellt werden. Diese werden zu einem späteren Zeitpunkt separat von einem Hecklader abgeholt.

Der ASH weist darauf hin, dass die Abfuhr nur für Weihnachtsbäume ohne Wurzelballen aus privaten Haushalten bis zwei Meter Länge gilt. Andere Grün- und Gartenabfälle können nicht mitgenommen werden. Der gesamte Baumschmuck – insbesondere Lametta – müsse sorgfältig entfernt sein, da die Weihnachtsbäume geschreddert und anschließend kompostiert werden.

An nachfolgenden Abfuhrtagen müssen die Weihnachtsbäume in den genannten PLZ-Bezirken bis 6 Uhr morgens an der Straße zur Abholung bereitgestellt werden:

  • Postleitzahlbereich (PLZ) 59071: Donnerstag, 7. Januar
  • PLZ 59065: Freitag, 8. Januar
  • PLZ 59067: Samstag, 9. Januar
  • PLZ 59069: Montag, 11. Januar
  • PLZ 59063: Dienstag, 12. Januar
  • PLZ 59075: Mittwoch, 13. Januar
  • PLZ 59077: Donnerstag, 14. Januar
  • PLZ 59073: Freitag, 15. Januar

Bei Fragen hilft die Service-Hotline des ASH unter 02381/17-8282 weiter. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare