Los geht's

Oldtimerrallye "Hamm erFahren" im Kurhausgarten gestartet - Alle Infos, alle Zeiten

+

Hamm - Die Oldtimerrallye „Hamm erFahren“ macht das Dutzend voll: Im Kurhausgarten sind die ersten der 120 historischen Fahrzeuge und Motorräder gestartet, um Gutes für das Hospiz „Am Roten Läppchen“ zu tun.

Zum zwölften Mal heißt es am Sonntag ab 10 Uhr im Kurhausgarten „Start frei“ für die Teilnehmer der Oldtimerrallye „Hamm erFahren“. Viele der startenden Teams kennen sich und das Team der rund 60 ehrenamtlichen Helfer, denn viele von ihnen sind jedes Jahr dabei. Langeweile kommt trotzdem nicht auf, denn die Spannung liegt in der Variation: der Strecke und der Aufgaben. Und es gibt wohl niemanden, dem es auf einen Siegerpokal ankommt: Die Teams wollen vor allem Spaß haben und den vielen Zuschauern bereiten – und etwas Gutes tun für das Hammer Hospiz.

Etwas anders als in den Vorjahren wird bereits die Aufstellung im Kurhausgarten sein, denn wegen eines neuen Pflanzbeetes ist ein relativ großer Teil der Aufstellfläche weggefallen. Wenn die Oldtimer dort oft schon ab 7 Uhr eintreffen, wächst das mobile Museum zusehends. Bis zum Start ab 10 Uhr ist der Ort beliebt bei vielen Oldtimerliebhabern, die keine eigene Karosse haben, sie aber gerne anschauen und oft auch fotografieren.

So wird das Wetter am Sonntag!

Ein paar hilfreiche Infos noch:

  • Rund 120 Teilnehmer haben sich angemeldet, um die etwa 140 Kilometer lange Strecke zu absolvieren.
  • Der Start erfolgte um 10 Uhr im Kurhausgarten, dort ist auch das Ziel.
  • Die Mittagsrast findet gegen 12.30 Uhr auf Schloss Heessen statt, wo bei freiem Eintritt auch ein Kulturprogramm geboten wird.
  • Ab 15 Uhr werden die ersten Oldtimer zurück am Ziel im Kurhausgarten erwartet.
  • Um die Zeit bis zur Siegerehrung zu verkürzen, die frühestens um 18 Uhr stattfindet, gibt es auch dort ein Rahmenprogramm mit Schlagern, Evergreens und natürlich Oldies.
  • Einnahmen aus der Gastronomie, die nachmittags vom Rotary Club Hamm und dem Autohaus Potthoff organisiert werden, kommen dem Hospiz zugute.
  • Veranstalter sind der Förderverein Hospiz Hamm, das 1. Hammer Oldtimer-Register und das Stadtmarketing.
  • Weitere Infos online hier: www.hamm-erfahren.de, www.hospiz-hamm.de.

Hamm erFahren: Oldtimer rollen fürs Hospiz ab Kurhausgarten

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare