Aktion am 4. Advent

Adventsleuchten soll Besucher im Kurpark verzaubern

+

Hamm - In diesem Jahr findet im Hammer Kurpark ein besonderes Adventsleuchten statt - denn bereits am darauffolgenden Tag ist Heiligabend. Lesen Sie hier, was die Besucher diesmal erwarten können.

Am Sonntag, 23. Dezember, laden Stadtwerke und Stadt zu einem letzten stimmungsvollen Adventssonntag vor dem Fest in den Kurpark ein. Von 16 bis 19 Uhr sollen die Besucher einen Nachmittag in weihnachtlichem Ambiente mit musikalischem Rahmenprogramm erleben.

Seit inzwischen neun Jahren ist das Hammer Gradierwerk kurz vor Heiligabend ein beliebter Anziehungspunkt für die Menschen in Hamm und über die Stadtgrenzen hinaus. Bei Kaffee, Kuchen, Glühwein und Würstchen trifft man sich zu einem stimmungsvollen Adventssonntag.

Adventsleuchten am Gradierwerk im Kurpark

Das Gradierwerk und die Parkanlage werden dazu in vorweihnachtlichen Lichterglanz getaucht und sind schon deshalb einen Besuch wert. Blechbläser und verschiedene Chöre sollen weihnachtliche Stimmung verbreiten.

Gegen 17.30 Uhr wird der Besuch des Nikolauses erwartet - er soll seine Runden durch die Gästereihen ziehen und den ein oder anderen Plausch mit Kindern und Eltern führen. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare