1. wa.de
  2. Hamm

1550 Fans feiern bei Hammer Schlagernacht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marc Borgmann

Kommentare

Willi Herren mitten im Publikum.
Willi Herren mitten im Publikum. © Foto: Marc Borgmann

HAMM – Auch bei der fünften Hammer Schlagernacht in den Zentralhallen ging es wieder heiß her: 1550 Schlagerfans feierten am Samstagabend mit Ina Colada, Tobee, Willi Herren, Markus Becker und den Cordalis. Wir haben alle Bilder hier:

Den Anfang machte am Samstagabend vor ausverkauftem Haus Ina Colada. Dank Hits wie „Traum von Amsterdam“ und „Schatzi schenk mir ein Foto“ hatte sie das Publikum schnell auf ihrer Seite. „Das war mega! Aber wir sind ja hier auch im Pott. Im Ruhrgebiet können die Leute eh am besten feiern. Mir war klar, dass ich hier keine Enttäuschung erlebe“, freute sich die Sängerin nach ihrem Auftritt.

Mit „Monsta“ läutete Tobee dann die zweite Runde ein, doch auf der Bühne blieb er nicht lang allein. Er holte sich Verstärkung aus dem Publikum. Mit Yvonne Bohne (24) aus Hamm sang er dann das Lied „Du – Ich trink dich schön“. Aber auch seine Songs „Lotusblume“ und „Überdosis Glück“ hatte er mit im Gepäck.

Schlagernacht Bilder - Teil 1

Schlagernacht Bilder - Teil 2

Kamera-Teams drehten für Spiegel-TV und Family Stories

Am Sonntag (26. Januar) um 23.15 waren Videoaufnahmen der Hammer Schlagernacht auf RTL zu sehen. Es ging unter anderem um die ehemaligen Dschungel-Kandidaten Willi Herren und Costa Cordalis, die am Samstagabend von einem Kamera-Team begleitet wurden. RTL zeigte bei "Spiegel TV", wie die ehemaligen Dschungel-Stars heute leben. Ein weiteres Kamera-Team drehte am Abend mit Willi Herren für die RTL II Sendung Family Stories mit Willi Herren. Ausgestrahlt wird die Geschichte über die „Herrens“ aber frühestens im März.

Lesen Sie auch: 

- Interview: Willi Herren freut sich auf Schlagernacht: "Mein Highlight"

1550 Karten weg: Schlagernacht ausverkauft

Hier gibt's 350 Bilder von der Hammer Schlagernacht 2013

Als Schlagernacht-Urgestein und Rampensau Willi Herren dann um 22.18 Uhr auf die Bühne trat, waren alle Zuschauer-Hände oben – und das bis zum Schluss. Währenddessen ließ der von Zahnschmerzen geplagte Herren Hits vom Stapel wie „Ich war noch niemals in New York“, „Nur die Schuhe an“ und „Ich geh mit meiner Laterne“. Sogar Tobee feierte neben der Bühne mit.

Doch bevor die Hammer Zuschauer am Ende bei dem Lied „Scheiss drauf“ noch rund fünf Minuten um die Wette grölten, hatte Herren noch eine wichtige Nachricht zu verkünden: „Jana ist nicht nur meine Managerin. Jana ist auch meine Freundin. Wir brauchen uns nicht mehr zu verstecken“, sagte der 38-Jährige, umarmte und küsste die Frau, ohne „die ich hier heute nicht stehen würde“.

Als dann Markus Becker wenig später auf die Bühne kam, waren die ersten Zuschauer bereits gegangen. Die Tanzschritte zu seiner neuen Nummer „Pandabär“ hatte Becker dem Publikum schnell vermittelt und dann ging es auch schon los: „Ich bin ein Pandabär, ich bin ein Pandabär, du kannst mich knuddeln, kannst mich rubbeln bis zum geht nicht mehr...“ Aber auch „Aloha Heja“ und seinen Song „Das rote Pferd“ gab er zum Besten.

Den Abschluss setzten schließlich die Cordalis mit Songs wie „Anita“, „Carolina komm“, „Steig in das Boot heut Nacht, Anna Lena“, „Maria und ich“ und „Viva la noche“. Moderiert wurde der Abend von DJ M & Mr. Light (Matthias Scheinhütte und Volker Rump), die sowohl vor, zwischen den Auftritten, aber auch bei der Aftershowparty, zusammen mit den Zuschauern zu diversen Hits feierten. Und das wohl wichtigste Versprechen des Abends konnten sie auch einhalten: "Wir werden keinen Wendler spielen", so Scheinhütte als Reaktion auf die Dschungelcamp-Debatten. 

Schlagernacht Bilder - Teil 3

Schlagernacht Bilder - Teil 4

Schlagernacht Bilder - Teil 5

Schlagernacht Bilder - Teil 6

Ein Videoausschnitt zur 5. Hammer Schlagernacht

Auch interessant

Kommentare