Zwölf-Millionen-Euro-Jackpot geknackt

München - Ein Lottospieler aus Mecklenburg-Vorpommern hat den Jackpot von zwölf Millionen Euro geknackt. Der Mann tippte im Spiel 6 aus 49 bei der Ziehung am Mittwoch sowohl sechs Richtige als auch die Superzahl.

Das teilte die Staatliche Lotterieverwaltung Bayern am Donnerstag in München mit. Zwei weitere Spieler aus Baden-Württemberg und Hamburg hatten nur sechs Richtige und konnten sich über je knapp 600 000 Euro freuen. Der Jackpot war auf zwölf Millionen Euro angewachsen, weil ihn zuvor sechsmal in Folge niemand knacken konnte.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare