Zwei Tote bei Flugzeugabsturz

Stralsund - Beim Absturz eines Sportflugzeugs in der Nähe von Klein Kedingshagen bei Stralsund sind am Freitag zwei Menschen ums Leben gekommen.

Der 41-jährige Fluglehrer aus Stralsund und ein 47-jähriger Flugschüler aus Bergen konnten nur noch tot geborgen werden, teilte die Polizei mit. Das einmotorige Ultraleichtflugzeug war kurz vor einem Landanflug aus bisher unbekannter Ursache abgestürzt.

Der Lehrer des Flugsportklubs “Volkswerft Stralsund“ war ein erfahrener Flieger und seit drei Jahren als Lehrer tätig. Der Flugschüler stand am Beginn seiner Ausbildung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare