Horror für Feuerwehr

Zug schleift Auto mit! Fahrer kommt ums Leben

+
An einem Bahnübergang wurde der Audi von einem Zug erfasst und mitgeschleift.

Heidelberg - An einem Bahnübergang in Waibstadt wurde ein Auto von einem Zug erfasst und von diesem mitgeschleift. Dabei kam der Autofahrer ums Leben.

Ein echter Horror-Unfall ereignete sich am frühen Morgen in Waibstadt bei Heidelberg. Der Fahrer eines Audi A4 wollte wohl die Schienen überqueren und wurde dabei von einem Zug erfasst. Das Auto wurde mitsamt Fahrer 200 bis 300 Meter mitgeschleift, bis der Zug zum Stehen kam. Der Autofahrer kam bei dem tragischen Unfall ums Leben.

Lesen Sie die ganze Geschichte bei unseren Kollegen von echo24.de.

rs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare