Zug reißt Mann Zehen ab

Worms - Ein schlimmes Missgeschick hat einen Mann mehrere Zehen seines Fußes gekostet. Er wollte den Zug noch erreichen und rutschte aus. Die ganze Geschichte:

Ein abfahrender Zug hat einem Mann in Worms mehrere Zehen abgerissen. Der 36-Jährige hatte am Dienstagabend noch die Bahn erwischen wollen, stolperte und rutschte mit seinem Fuß zwischen Bahnsteig und Zug, wie die Bundespolizei in Kaiserslautern am Donnerstag berichtete. Der Waggon trennte ihm beim Anrollen die Zehen ab.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare