Besucher sollen selbst "Hand anlegen"

Zoo macht aus Elefantendung Papier

+

Prag - Mit einer innovativen Idee will der Zoologische Garten in Prag die Umwelt schonen. Und zwar soll aus dem Kot der Elefanten Papier hergestellt werden.

Der Zoologische Garten in Prag will Elefantendung zwar nicht zu Gold machen, dafür aber zu Papier. Noch in diesem Jahr werde eine eigene Papier-Manufaktur eröffnet, sagte eine Sprecherin des Tierparks am Mittwoch. „Es geht uns vor allem darum, dass die Besucher selbst Hand anlegen und ihr eigenes Elefantendung-Papier herstellen können“, erläuterte Zoodirektor Miroslav Bobek einer Mitteilung zufolge. Die Inspiration dafür stamme aus Asien. Elefantendung-Papier wird demnach ähnlich wie Büttenpapier von Hand mit einem Sieb geschöpft. Im Schnitt scheidet ein Elefant am Tag 50 Kilogramm Dung aus - genug für rund 200 Blatt Papier.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare