Aktuelle Wettervorhersage

Wetter: „Winter kommt brachial“ - Glätte und eisige Temperaturen bis -30 Grad

Schnee liegt auf Holzstufen im Wald
+
Wetter in Deutschland: Anfang Dezember gibt es bis zu 10 Zentimeter Neuschnee

Pünktlich zum Winteranfang bringt der Dezember ersten Schnee in Deutschland und Stuttgart. Das Wetter ist eisig und der Niederschlag sorgt für glatte Straßen.

Stuttgart - Lange sah es in Deutschland nicht nach winterlichen Temperaturen aus. Bereits der Herbst verlief ungewöhnlich mild, sonnig und vor allem trocken. Doch zum meteorologischen Beginn des Winters kündigten die Experten eine Trendwende an.

Wie BW24* berichtet, kam der Winter brachial und brachte Glatteis und extreme Temperaturen. Durch Niederschlag in allen Formen war im Straßenverkehr Vorsicht geboten.

Selbst in Stuttgart fiel Schnee. Normalerweise ist das durch die Lage im Talkessel eher eine Seltenheit (BW24* berichtete). (*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare