Es gibt aber auch gute Nachrichten

5 Grad! Jetzt wird das Wetter noch mal richtig eklig

+
Beim Chiemsee-Summer-Festival hat das Unwetter gewütet.

Die Sonne lässt sich in den nächsten Tagen in Deutschland wieder etwas häufiger blicken. Doch es gibt auch schlechte Nachrichten.

Offenbach - Zwar bekommt der Nordosten am Sonntag noch weitere Schauer ab und auch Gewitter sind möglich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag vorhersagte. Sonst zeige sich aber bei wechselnder Bewölkung häufig die Sonne und es bleibe meist trocken. Das Thermometer steigt auf Höchstwerte zwischen 17 und 23 Grad. 

In der Nacht zum Montag wird es dann frisch in Deutschland: Die Temperaturen sinken auf Werte zwischen 13 und 5 Grad. 

Die neue Woche beginnt überwiegend heiter und es bleibt meist trocken bei maximal 24 Grad. An der Küste sind allerdings weiterhin einzelne Schauer drin.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare