Beim Geschenke überreichen

Weihnachtsmann stirbt bei Schulaufführung

Bei einer Schulaufführung in Rom ist ein 45-jähriger als Weihnachtsmann verkleideter Mann auf der Bühne zusammengebrochen - er starb.

Rom - Ein als Weihnachtsmann verkleideter Mann ist bei einer Schulaufführung in Italien gestorben. Der 45-Jährige sei auf der Bühne zusammengebrochen, als er den Kindern der Mittelschule gerade Geschenke überreicht habe, bestätigte die Schule im süditalienischen Agropoli der Deutschen Presse-Agentur am Freitag. „Es ist schrecklich, es war alles sehr überraschend.“ Retter hätten noch versucht, den Mann zu reanimieren, doch vergeblich. Die Ursache für den Zusammenbruch wurde nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare