Wachsfigur enthüllt

Gauck gibt es jetzt bei Madame Tussauds

+
Ganz in der Nähe zur Figur von Bundeskanzlerin Angela Merkel aber ohne Blickkontakt steht das Wachsdouble von Bundespräsident Joachim Gauck bei Madame Tussauds in Berlin.  

Berlin - Die linke Hand in der Hosentasche, ein freundliches Lächeln: Die Wachsfigur von Bundespräsident Joachim Gauck ist am Dienstag bei Madame Tussauds in Berlin enthüllt worden.

„Wir sind stolz, Joachim Gauck als ersten deutschen Bundespräsidenten bei uns ausstellen zu dürfen“, teilte das Museum mit. 16 Mitarbeiter hätten ein halbes Jahr in den Londoner Studios von Madame Tussauds an der Figur gearbeitet, hieß es. Jedes Haar sei einzeln eingestochen worden. Zu sehen ist Gauck im dunklen Anzug, mit Anstecknadel und blau-weißer Krawatte. Die Figur steht in der Nähe von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) - Blickkontakt haben die beiden aber nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare